Früchte für Schokobrunnen – Schokofondue

Weshalb benötigt man Früchte für Schokobrunnen – Schokofondue?

Zuerst stellt sich bei der Anschaffung eines Schokobrunnens oder Schokofondues, neben der Wahl der richtigen Schokolade, der richtigen Aufbereitung der Schokolade, natürlich auch die Frage mit welchen Beilagen man die heiße flüssige Schokolade aus dem Schokobrunnen – Schokoladenfonue genießt.

Am Besten eigenen sich nach unserer Meinung: Obst-Früchte! Deshalb sollten gehören die verschiedensten Früchte einfach dazu!   

Welche Früchte eignen sich für Schokobrunnen – Schokofondue?

Also grundsätzlich können alle Arten von Früchten für Schokobrunnen – Schokofondue verwendet werden. Hauptsache es schmeckt!

 

Im Folgenden listen wir ein paar Ideen mit den beliebtesten Früchte für Schokobrunnen – Schokofondue auf:

 

  • Bananen
  • ÄpfelFrüchte von Schokobrunnen - Schokofondue
  • Birnen
  • Kiwi
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Marillen
  • Pfirsich
  • Haselnüsse
  • Wahlnüsse
  • Weintrauben

Jedenfalls sollten große Früchte für Schokobrunnen – Schokofondue  die vor der Verwendung bereit gestellt werden, zweckmäßigerweise in kleinere Stücke zerkleinert oder geschnitten werden!

Übrigens gehören ausreichend Servietten und auch noch genug Fondue-Spieße unbedingt dazu!

Außer Früchte eignen sich auch Kekse, Waffeln und Gebäck. Wie zum Beispiel: Croissants (Kipferl), Baguett, Brötchen… Des Weiteren eignen sich auch viele verschiedene Süßigkeiten, wie zum Beispiel: „Marschmelows“ besonders zu Kinderpartys und Kindergeburtstagen Verwendung finden! Bewährt hat sich zu solchen „Anlässen“ auch mit Popcorn: Einfach in kleine Tassen gefülltes (nicht gesalzenes) Popcorn bereitstellen. Dann zum Verzehr einfach mit der heißen Schokolade übergießen.